Gründerdialoge Oberursel

„Recht für Gründer – im Team zum Erfolg”

Dieser Gründerdialog findet als Web-Meeting am Dienstag 12.5. um 19.00 Uhr statt.

Top-Themen dabei sind die rechtlichen Fragen im Rahmen einer Gründung und in den ersten Jahren des Betriebs.
Rechtsanwältin Dr. Ursula Matthiessen-Kreuder begleitet das von Forbes ausgezeichnete Start Up ‘das boep’ und stellt die Themen anhand anschaulicher Fallbeispiele dar.
Zum Start-Up ‘das boep’: dasboep.de

Infos & Anmeldung unter www.oberursel.de/gruenderdialog

Der Gründerdialog am 16. Juni um 19.00 Uhr soll – Stand der Planung – wieder in der Krebsmühle stattfinden.

Corona und die Krebsmühle

Liebe Freund*innen des Kindertheaters in der Krebsmühle,

die Corona-Pandemie lässt auch die Krebsmühle nicht unberührt, weder unseren gemeinnützigen Verein, dem sie gehört, noch die Kleinbetriebe auf unserem Gelände, deren Mietzahlungen uns die günstigen Preise unserer Veranstaltungen erlauben. So mussten wir umplanen: den letztsamstäglichen Theaterworkshop haben wir auf den 20.6. verschoben. Online-Ticketkäufer*innen wurden bereits über tickets.de per Email benachrichtigt, auch über die Rückbuchbarkeit und Kaufpreiserstattung, falls der neue Termin nicht passen sollte.

Unser Frühlingsfest am 17.5. fällt aus. Über den Kindertheatertermin am 17.5. entscheiden wir zeitnah und mailen Ihnen das Ergebnis. Die Käufer*innen bereits erworbener Online Tickets werden automatisch via tickets.de informiert, auch was ggf. die Erstattung betrifft.

Zuletzt darf ich noch ein gutes Wort für unsere nun leicht in Not geratenden Kleinbetriebe einlegen, Unterstützungsideen sind willkommen, wie einige gute Kund*innen z. B. Gutscheine oder Vorauszahlungen angeboten haben – gemeinsam pusten wir Corona weg, ehe es uns die Puste raubt J:

Viele von Ihnen haben gerne auch die Angebote unseres Restaurantsdie LINSE“ genutzt. Es ist natürlich z. Z. geschlossen, hat aber auf Speisen zur Abholung umgestellt. Lieferungen sind nach Abstimmung und Auslastung ebenfalls möglich. Zur aktuellen Speisekarte s. https://www.dielinse.eu/speisekarte
Diese kann sich wie stets tagesaktuell ändern. Viele Speisen gibt es auch vakuumiert zum selbst Erwärmen, täglich von 12:00–20:00 Uhr – Bestellungen telefonisch: 06171-73018 ab 11:00 Uhr.

Auch andere Betriebe auf dem Gelände der Krebsmühle haben ihr Angebot umgestellt:

Möbelladen und Laugerei sind für den Publikumsverkehr geschlossen, die Werkstatt ist jedoch noch für Sie geöffnet. Weitere Informationen unter: https://www.krebsmuehle.com/coronavirus.html

Das Yoga- und Pilates-Studio Flowing OM hat vorübergehend geschlossen. Um in Bewegung zu bleiben finden Sie auf der Webseite kostenlose Yoga- und Pilates-Sequenzen, die immer wieder ergänzt werden. https://www.christiane-wolff.de/onlinekurse

Die e-motion e-Bike Welt steht für telefonische Beratungen zur Verfügung und die e-Bike-Werkstatt ist nach Terminvereinbarung geöffnet. www.emotion-technologies.de

Hoffen wir, dass sich Corona bald verflüchtigt. Bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen

Dr. Diethelm Damm
(Vorsitzender Hilfe zur Selbsthilfe e.V.)

Dino, unser neuer Hausmeister

Ein großes Gelände wie die Krebsmühle braucht einen guten Hausmeister. Die weitläufigen Flächen im Außenbereich sauber und unkrautfrei zu halten, verstopfte Abflüsse freizumachen, kaputte Leuchtmittel zu wechseln, Anstriche zu erneuern, die Müllentsorgung auf Stand zu halten – dies allein fordert schon einen hohen Aufwand, der in den letzten Jahren nicht immer gewährleistet war.

Mit ‘Dino’ (Hajrudin Suskic, Jahrgang ´67 und bosnischer Herkunft) hoffen wir nun, die ideale Besetzung gefunden zu haben.

Da Dino viele Jahre lang als Bauhandwerker tätig war, ergibt sich nun zusätzlich die Chance, anstehende Baumaßnahmen wieder selber (mit eigenem Personal) durchführen zu können und nicht immer Fremdfirmen mit der Durchführung beauftragen zu müssen.

Herzlich willkommen, Dino

Statt Parkett Berger: Yoga-Studio 2

Statt Weinhof: Parkett Berger

Nicht alles gelingt, was hoffnungsfroh gestartet wurde.
Der Weinhof war im August 2008 in die Krebsmühle eingezogen. Jochem und Yvette hatten viel Liebe und Engagement (und natürlich einiges an Geld) in den Ausbau der Räume gesteckt und über viele Jahre versucht, einen tragfähigen Kundenstamm aufzubauen. Das ist leider nicht gelungen – der Weinhof musste Ende 2015 seinen Standort in der Krebsmühle endgültig aufgeben (die guten Weine gibt es nach wie vor und auch weiter in Oberursel, hier der Link zur aktuellen Website).
Ab dem 1.2.2016 wurden die Räume von der Firma Parkett Berger übernommen mit dem Ziel, hier einen Parkett-Showroom einzurichten.

Ursellis Historica kommt zu uns

Unternehmen des Monats

Der Krebs wird aktiv

Die Krebsmühle wird umgeschuldet!

Geschafft! Mit dem Kauf des Krebsmühlengeländes und den dann folgenden Um-, Aus- und Neubaumaßnahmen hatte sich der Verein hoch verschulden müssen. In der Spitze (Mitte der 90er Jahre) lag die Kreditbelastung bei (umgerechnet) über 4 Millionen Euro. Mehr als 30.000 Euro waren monatlich für Zinsen und Tilgung aufzubringen, was am Anfang nur gelang, weil die Krebsmühle-Betriebe (Antik&Laden und Laugerei) überdimensional hohe Mieten auf sich nahmen.

Weiterlesen

20 Jahre Linse

Hof pflastern