Die Krebsmühle GmbH wird “Unternehmen des Monats”

Im November 2010 – lange vor Fukushima und bevor das ganze Land grün geworden ist – wird die Krebsmühle als “Unternehmen des Monats” ausgezeichnet.

Nicht, dass wir das nicht schon längst verdient hätten, aber ausgerechnet von einer konservativen Regierung und ausgerechnet vom “letzten Konser- vativen” Volker Bouffier?

Für ihr soziales Engagement und die langjährige Unterstützung der BASA-Stiftung ist die Krebsmühle GmbH von der hessischen Landesregierung als “Unternehmen des Monats” und von der BASA-Stiftung ausgezeichnet worden.

Die Ehrung der Krebsmühle durch die BASA-Stiftung freut uns und ist uns Verpflichtung zu weiteren Anstrengungen. Auch in diesem Jahr gehen 2% unserer Umsatzerlöse als Spende an die Stiftung. Da unser Spendenbeitrag durch eine Mäzenin verzehnfacht wird, kann jeder Kunde mit seinem Einkauf viel Gutes tun, indem satte 20% seiner Einkaufsumme ohne weiteres Zutun als Spende bei der BASA-Stiftung landen. Sind Sie dabei? Für mehr Informationen zur BASA-Stiftung und dazu, was mit den Spendengeldern passiert, klicken Sie HIER oder auf das nachstehend abgebildete Titelblatt unserer kleinen Informationsbroschüre.

Eine Auszeichnung der Krebsmühle durch die hessische Landesregierung… wer hätte das vor 30 Jahren für denkbar gehalten?

Am Donnerstag, dem 2.12.2010 fand anlässlich der Auszeichnungen eine Ehrung “in ungewöhnlichem Rahmen” statt.

V.l.n.r. Michael Zuche, Geschäftsführer chambiz GmbH und Sprecher des UPJ-Unternehmensnetzwerks; Werner Ronimi, FokusO; Karl Bergmann, Geschäftsführer Krebsmühle GmbH, Dr. Diethelm Damm, 2. Vorsitzender der BASA-Stiftung; Hans-Georg Brum, Bürgermeister Oberursel; Klaus Kamischke, Vorstand BASA-Stiftung