Dachverlängerung hinter der Laugerei und Zaunanlage zum Laugereihof

Das Schöne bei der Baugenehmigung für die Containeranlage war, dass in diesen Bauantrag auch alle schon vorab durchgeführten Baumaßnahmen im Laugereihof – das Anlegen unseres Hochwasserdamms, die Regenwasserrecyclinganlage, die Beton-fläche hinter der Laugerei und überhaupt der Hof, der in Vorzeiten ja mal Wiese war – hineingepackt werden konnten und mit der Genehmigung nun legalisiert wurden.

Außerdem erhielten wir die Genehmigung, die rund 200 qm Betonfläche hinter der Laugerei zu überdachen.

Das nebenstehende Rollover-Bild zeigt die Laugereihofansicht unmittelbar nach Einbau der Regenwasserrecyclinganlage und im Vergleich dazu dann nach der Fertigstellung der Baumaßnahmen in diesem Hofbereich. Das ist doch eine stattliche Entwicklung.