2. Spendenaktion zur Förderung der Jugend in Rhein-Main

Was sich bewährt hat, kann man getrost auch wiederholen. Wie schon im letzten Jahr konnten die Firmen Antikalandhaus GmbH in Ingelheim, Mainz und – neu – Bad Kreuznach, Antika Landhausmöbel in Aschaffenburg und Antik&Laden in der Krebsmühle in einer Zusammenarbeit mit der Bundesinitiative Unternehmen: Partner der Jugend dazu gewonnen werden, 2% ihres Dezemberumsatzes an die BASA-Stiftung zu spenden. Zusätzlich hat sich in diesem Jahr auch das Restaurant die Linse in der Krebsmühle mit einer Tombola am Spendensammeln beteiligt. Dabei kamen (mit zusätzlichen Spenden von zwei weiteren Unternehmen) für die BASA-Stiftung in diesem Jahr 14.700,- Euro zusammen, d.h. wir konnten das Ergebnis vom Vorjahr sogar noch steigern.

 

Der Biergarten entsteht

Der mit großer Euphorie, aber an den Möglichkeiten vorbei geplante Imbissbetrieb “ImBistro” in der Krebsmühle ist nie wirklich zum Laufen gekommen. Die Räume und das Aussengelände – zu Beginn mit viel Liebe entwickelt – standen meistens leer und (wie das immer so ist) wurden nicht schöner durch den Leerstand.